Waschpark

waschpark_mittel

Öffnungszeiten: MO – SO 6:00 – 21:00

Preise & Programme Waschpark

Unser 2014 errichtete Waschcenter funktioniert komplett auf Selbstbedienungsbasis, dadurch können es unsere Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten des Autohauses nutzen. Das bedeutet aber nicht, dass die Kunden ganz auf sich allein gestellt sind – gerne stehen wir bei Fragen und Problemen persönlich zur Verfügung und erklären Ihnen die korrekte Bedienung der Anlage.

Mit einer Portalwaschanlage, zwei SB-Waschplätzen und Staubsaugerplätzen steht bei uns alles für  eine Komplettreinigung Ihres Fahrzeuges bereit.

 

Nutzen Sie unsere Waschkarten oder Wertmünzen. Bei der Aufladung der Karte und beim Kauf von mehreren Wertmünzen erhalten sie einen Bonus und sparen so bis zu 25%

„Diese Waschanlage ist ein Vorzeigestück für ein typisches Konzept, das in der Zukunft vermehrt zum Einsatz kommt“, erklärt Klaus Neumayer von Christ Waschanlagen.

Einfache Bedienung

Herzstück der Waschanlage ist der Service-Computer „Comestero“, der hier erstmalig in einer Anlage verbaut wurde. Der Computer ist einfach und innovativ über ein Touch-Display zu bedienen. Die Bezahlung erfolgt über Münzen oder Banknoten, die in Jetons eingewechselt werden oder eine Transponderkarte aufladen. Darüberhinaus gibt es auch ein Modul für Bankomat- und Kreditkartenzahlung.

Der Automat gibt zudem eine Mehrwertsteuerrechnung aus, was vor allem für Firmenkunden relevant ist.

Die gesamte Waschanlage wurde von Christ gemeinsam mit dem Autohaus Vorreither konzipiert und geplant. Die Waschchemie wird von Christ bezogen, die technische Betreuung erfolgt durch einen regional zuständigen Christ Service-Techniker.

Seit der Inbetriebnahme im November 2014 dient das SB-Wasch-Center beim Autohaus Vorreither als Vorzeige- und Referenzobjekt für Christ-Kunden aus ganz Europa.